Makkaroni-Garnelen-Auflauf

mit Fenchel
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Makkaroni-Garnelen-Auflauf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g
kurze Makkaroni
100 g
Butter (plus etwas mehr zum Einfetten)
2
kleine Fenchelknollen (in dünnen Scheiben; das Grün aufbewahren)
175 g
Champignons (in dünnen Scheiben)
175 g
rohe Garnelen (ausgelöst)
1 Prise
300 ml
50 g
Parmesan (frisch gerieben)
2
große Tomaten (in Scheiben)
natives Olivenöl (extra)
1 TL
getrockneter Oregano
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MakkaroniChampignonGarnelenButterParmesanOregano

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Leicht gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Makkaroni darin garen, bis sie al dente sind. Die Pasta abgießen, in den Topf zurückgeben und mit 2 Esslöffeln Butter mischen. Abdecken und warm halten.

2.

Die restliche Butter in einer Pfanne zerlassen und den Fenchel 3-4 Minuten darin andünsten. Die Champignons zugeben und 2 Minuten mitdünsten. Die Garnelen einrühren und die Pfanne vom Herd nehmen. Pasta, Cayennepfeffer, Garnelenmischung und Bechamelsauce vermengen.

3.

Die Mischung in eine eingefettete Auflaufform geben und mit Parmesan bestreuen. Die Tomatenscheiben am Rand auslegen, mit Olivenöl bestreichen und mit Oregano bestreuen. Den Auflauf im Ofen 25 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und sofort in der Form servieren.