Seelenwärmer

Makkaroniauflauf mit Schinken und Käse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Makkaroniauflauf mit Schinken und Käse

Makkaroniauflauf mit Schinken und Käse - Einfaches und preiswertes Gericht, natürlich ohne Tüte!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
877
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Manchmal muss es einfach simpel sein! Der Makkaroniauflauf kommt nicht nur mit wenigen Zutaten aus, sondern sättigt auch gut dank Eiweiß. Möglich macht es die Kombi aus Eiern, Käse und Schinken. 

Es geht noch smarter, denn von Gemüse fehlt hier jede Spur. Probieren Sie doch mal unsere smarte Varinate zu Nudelngratin mit Schinken.

Geben Sie noch Mais, Erbsen oder Blumenkohlröschen in den Makkaroniauflauf. So können Sie noch Vitalstoffe tanken; insbesondere der Kohlkopf glänzt mit reichlich Glucosinolaten. Diese Aromastoffe schützen unsere Zellen vor freien Radikalen, die Krankheiten aber auch vorzeitiges Altern begünstigen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien877 kcal(42 %)
Protein30 g(31 %)
Fett47 g(41 %)
Kohlenhydrate84 g(56 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D1,9 μg(10 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K5,8 μg(10 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin8,9 mg(74 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure87 μg(29 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin17,8 μg(40 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium476 mg(12 %)
Calcium302 mg(30 %)
Magnesium84 mg(28 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren22,8 g
Harnsäure97 mg
Cholesterin331 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
40 g
3 EL
250 ml
200 g
Pfeffer aus der Mühle
3
100 g
Reblochon (feinwürziger Käse)
4 Scheiben
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Auflaufform, 1 Muskatreibe

Zubereitungsschritte

1.

Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

2.

Derweil Butter in einem Topf schmelzen und das Mehl einrühren. Mit Milch und Sahne ablöschen, unter Rühren aufkochen lassen. Sauce vom Herd nehmen, mit Salz, Pfeffer und frisch abgeriebenem Muskat würzen und abkühlen lassen, dann Eigelbe einrühren.

3.

Käse in Scheiben und Schinken in Streifen schneiden. Käse, Schinken und Makkaroni in die Form schichten. Makkaroniauflauf im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 25 Minuten überbacken.