Malzbrot mit Nüssen und Trockenfrüchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Malzbrot mit Nüssen und Trockenfrüchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
2
Zutaten
50 g frische Hefe
200 ml Joghurt
2 EL Honig
800 g Weizenmehl (Type 405), zzgl . etwas zum Kneten
100 g getrocknete Aprikosen (gehackt)
100 g getrocknete Datteln (gehackt)
100 g Walnüsse (gehackt)
2 TL Jodsalz
2 EL Malzmehl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeizenmehlJoghurtAprikoseDattelWalnussHefe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Hefe in einer großen Schüssel in 600 ml lauwarmem Wasser auflösen. Dann Joghurt und Honig dazugeben und unterrühren. In einer zweiten Schüssel Mehle, Trockenfrüchte und Walnüsse mit Salz verrühren, dann unter die Hefemischung ziehen und zu einem glatten, gleichmäßigen Teig verrühren.

2.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 5 Minuten lang kneten. In die große Schüssel zurücklegen, mit einem Küchenhandtuch abdecken und 1 Stunde gehen lassen, anschließend Teig halbieren, zu zwei Laiben formen.

3.

Backblech mit Backpapier auslegen, Laibe auf das Blech legen, mit einem Küchenhandtuch abdecken und 30 Minuten gehen lassen. Den Ofen auf 200°C vorheizen und das Brot 40 Minuten backen. Auf einem Drahtgitter auskühlen lassen.