Mandarinen-Sorbet

mit Thymian
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mandarinen-Sorbet
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 30 min
Fertig
Kalorien:
247
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien247 kcal(12 %)
Protein2 g(2 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate57 g(38 %)
zugesetzter Zucker38 g(152 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K3,2 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure8 μg(3 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin1,2 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium187 mg(5 %)
Calcium44 mg(4 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt56 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
große Mandarinen
135 g
2 Zweige
2
frische Eiweiß (Größe M)
4 EL
2 EL
feine Thymianzweig zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerThymianMandarineThymianzweig

Zubereitungsschritte

1.

Die Mandarinen heiß waschen, trocken reiben und einen Deckel abschneiden. Über einer Schüssel das Fruchtfleisch vorsichtig auslösen. Das Fruchtfteisch in ein sauberes Tuch geben und den Saft fest auspressen und auffangen.

Die ausgehöhlten Schalen in das Tiefkühlfach stellen.

2.

In einem Topf 350 ml Wasser mit 100 g Zucker aufkochen, in ca. 5 Minuten sirupartig einkochen lassen. Den Mandarinensaft zugeben und kurz mitkochen, dann abkühlen lassen.

3.

Den Thymian waschen, trocken schütteln, die Blättchen abstreifen und fein hacken. Den Mandarinensirup durch ein feines Sieb in eine flache Metallform gießen, den Thymian untermischen. Die Form ca. 1 Stunde in das Tiefkühlfach stellen und den Mandarinensirup anfrieren lassen.

4.

Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker sehr steif schlagen. Unter das halb gefrorene Sorbet rühren und nochmals ca. 2 Stunden gefrieren lassen, dabei alle 30 Minuten mit einer stabilen Gabel kräftig durchrühren, damit sich keine großen Eiskristalle bilden.

5.

Vor dem Servieren das Apfelgelee leicht erwärmen, bis es flüssig ist, dann das Orangenblütenwasser einrühren.

Das Sorbet aus der Form schaben und mit dem Pürierstab zu einer geschmeidigen Masse mixen. In die gefrosteten Mandarinenschalen füllen oder nach Belieben mit dem Spritzbeutel einspritzen. Mit jeweils einem Klecks Gelee und Thymian garnieren.