Mandel-Heidelbeer-Tarte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mandel-Heidelbeer-Tarte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Mürbeteig
200 g
75 g
½ TL
1
140 g
Mehl für die Arbeitsfläche
Butter für die Form
Hülsenfrüchte zum Bestreuen
Für den Belag
400 g
2 EL
100 g
4
200 g
110 g
gemahlene Mandelkerne
40 g
1
unbehandelte Orange Abrieb
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Mürbeteig das Mehl mit dem Zucker, 1 Prise Salz und Zitronenabrieb mischen, auf die Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, das Ei hineinschlagen und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verarbeiten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
2.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen und eine gebutterte Tarteform damit auskleiden. Mit Backpapier und Hülsenfrüchte belegen und im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten "blind" backen.
4.
Herausnehmen, die Hülsenfrüchte und das Backpapier entfernen und den Boden abkühlen lassen.
5.
Die Heidelbeeren waschen, verlesen und gut abtropfen lassen. Mit der Speisestärke bestauben und auf dem Teigboden verteilen.
6.
Die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen lassen, evtl. etwas aufschäumen und so lange erhitzen, bis sie leicht gebräunt (Nuss-Butter) ist. Dann die Butter wieder auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
7.
In einer großen Rührschüssel die Eiweiße zu Schnee schlagen. Den gesiebten Puderzucker, Mandeln, gesiebtes Mehl und abgeriebene Orangenschale mischen. Mit der Butter auf den Eischnee geben und alles vorsichtig unterziehen.
8.
Die Masse auf den Heidelbeeren verstreichen, den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze hochheizen und die Tarte 5-8 Minuten backen. Dann die Hitze auf 200°C Ober- und Unterhitze reduzieren und weitere 5-7 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und mit Puderzucker bestaubt servieren.