Mandel-Schoko-Makronen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mandel-Schoko-Makronen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 13 h 45 min
Fertig
Kalorien:
123
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien123 kcal(6 %)
Protein3 g(3 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker9 g(36 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,9 mg(8 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure5 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium168 mg(4 %)
Calcium15 mg(2 %)
Magnesium34 mg(11 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin3 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
25
Für die Füllung
200 g Zartbitterschokolade mind. 60% Kakaogehalt
100 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Für die Amaretti
200 g geschälte, gemahlene Mandelkerne
100 g Zucker
2 Tropfen Bittermandelaroma
2 Eiweiß
40 g Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZartbitterschokoladeMandelkernSchlagsahneZucker

Zubereitungsschritte

1.
Für die Füllung die Schokolade klein hacken und mit der Sahne in einem kleinen Topf schmelzen, zur Seite stellen und über Nacht im Kühlschrank abkühlen lassen. Am nächsten Tag den Backofen auf 140°C Umluft vorheizen. Die Mandeln mit 50 g Zucker und dem Bittermandelöl mischen. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker sehr steif schlagen, bis die Masse weiß glänzend und schnittfest ist. Die Mandelmischung vorsichtig unterheben und in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen.
2.
Mit etwas Abstand 40-50 Tupfen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen.
3.
Mit Puderzucker bestauben und im Ofen 10-15 Minuten backen. Anschließend den Ofen ausschalten und die Plätzchen ca. 45 Minuten trocknen lassen. Die Schokocreme mit dem Rührgerät aufschlagen, in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen und die Creme auf die Hälfte der Amaretti spritzen. Mit der anderen Hälfte zusammensetzen und gut gekühlt servieren.