Mandel- und Rosmarinplätzchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mandel- und Rosmarinplätzchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 52 min
Fertig
Kalorien:
99
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Stück)
Brennwert99 kcal(5 %)
Protein1 g(1 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure3 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,7 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium30 mg(1 %)
Calcium4 mg(0 %)
Magnesium6 mg(2 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure4 mg
Cholesterin20 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
25
Zutaten
100 g
125 g
1
1 Msp.
1 Msp.
1 EL
175 g
1 TL
1 Zweig
2 EL
50 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
2.
Den Zucker mit der Butter cremig schlagen. Das Ei mit dem Vanillemark, dem Orangenabrieb und -saft unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver dazu geben und zu einem geschmeidigen Teig vermengen. Vom Teig kleine Portionen abnehmen und zu ca. 2 cm kleinen Kugeln formen.
3.
Die Plätzchen mit Abstand auf das Blech legen und flach drücken (z. B. mit einem Glas).
4.
Den Rosmarin fein hacken und mit dem Vanillezucker vermengen. Die Hälfte der Plätzchen mit dem Rosmarin-Zucker bestreuen und die zweite Hälfte mit den Mandelsplittern.
5.
Im Ofen ca. 12 Minuten goldbraun backen. Vom Blech nehmen und auskühlen lassen.
Schlagwörter