Mandelkuchen mit Mandarinen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mandelkuchen mit Mandarinen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
6771
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.771 kcal(322 %)
Protein144 g(147 %)
Fett359 g(309 %)
Kohlenhydrate738 g(492 %)
zugesetzter Zucker416 g(1.664 %)
Ballaststoffe45,9 g(153 %)
Automatic
Vitamin A3 mg(375 %)
Vitamin D16 μg(80 %)
Vitamin E68,4 mg(570 %)
Vitamin K69,1 μg(115 %)
Vitamin B₁1,5 mg(150 %)
Vitamin B₂2,7 mg(245 %)
Niacin40,2 mg(335 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure508 μg(169 %)
Pantothensäure10,4 mg(173 %)
Biotin122,5 μg(272 %)
Vitamin B₁₂8,5 μg(283 %)
Vitamin C153 mg(161 %)
Kalium3.365 mg(84 %)
Calcium640 mg(64 %)
Magnesium620 mg(207 %)
Eisen19,7 mg(131 %)
Jod77 μg(39 %)
Zink19,4 mg(243 %)
gesättigte Fettsäuren156,2 g
Harnsäure374 mg
Cholesterin2.295 mg
Zucker gesamt536 g

Zutaten

für
1
Zutaten
250 g
weiche Butter
8
200 g
2 EL
½
unbehandelte Orange Abrieb und Saft
125 g
3 TL
150 g
150 g
gemahlene Mandelkerne
Für die Haube
3
150 g
1 Prise
50 g
gemahlene Mandelkerne
350 g
150 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MandarineButterZuckerGrießMandelkernMehl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Butter schaumig schlagen. 6 Eier trennen. Die Eigelbe mit den übrigen, ganzen Eiern verschlagen und nach und nach abwechselnd mit 150 g Zucker, Vanillezucker, Orangenabrieb und Saft unter die Butter rühten. Das Mehl mit dem Backpulver, Grieß und den Nüssen mischen, nach und nach unter die Eiercreme rühren. Die Eiweiße steif schlagen, den restlichen Zucker dazurieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse glänzt und Spitzen zieht. Vorsichtig unter den Teig heben.
3.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig darauf verstreichen und im Backofen ca. 35 Minuten backen.
4.
Währenddessen für den Baiser die Eiweiße zu steifem Eischnee schlagen. Den Puderzucker mit dem Zimt nach und nach einrieseln lassen. Die Mandeln unterheben. Die Mandarinen abtropfen lassen und ein wenig vom Saft auffangen. Die Marmelade in einem kleinen Topf erhitzen und 2-3 EL Mandarinensaft unterrühren.
5.
Den Kuchen herausnehmen und mit der Marmelade bestreichen. Die Mandarinen darauf verteilen und den Baiser in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Gitterartig auf den Kuchen spritzen und nochmals 5-10 Minuten backen, bis der Baiser hellbraun ist.
6.
Dann herausnehemn, auskühlen lassen und in Stücke geschnitten servieren.