Mandelkuchen mit Orangen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mandelkuchen mit Orangen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
2
unbehandelte Orangen
Orangensaft zum Auffüllen
200 g
200 g
1 Prise
4
250 g
1 Päckchen
150 g
gemahlene Mandelkerne
Orangenblüte zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlButterZuckerMandelkernOrangeOrangensaft

Zubereitungsschritte

1.

Die Orangen heiß abbrausen und 1 Orange in dünne Scheiben schneiden. Von der restlichen Orange die schale abreiben und den Saft auspressen. Den Saft auf 100 ml Orangensaft auffüllen.

2.

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Springform ausbuttern und mit Semmelbrösel ausstreuen.

3.

Die Butter mit dem Zucker und dem Salz cremig rühren und die Eier einzeln unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver, den Mandeln und dem Abrieb mischen und mit dem Saft abwechselnd unter die Buttermasse rühren. Den Teig in die Form füllen, glatt verstreichen, die Orangenscheiben darauf verteilen und den Kuchen im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Nach 30 Minuten den Kuchen mit Alufolie abdecken.

4.

Den fertig gebackenen Kuchen aus den Ofen nehmen, abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen. Mit Orangenblüten garniert servieren.