Mandelmousse

mit Feigen
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mandelmousse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 40 min
Fertig
Kalorien:
790
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien790 kcal(38 %)
Protein15 g(15 %)
Fett54 g(47 %)
Kohlenhydrate49 g(33 %)
zugesetzter Zucker33 g(132 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D3,2 μg(16 %)
Vitamin E7,9 mg(66 %)
Vitamin K1,9 μg(3 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure85 μg(28 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin26,8 μg(60 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium665 mg(17 %)
Calcium218 mg(22 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen5,8 mg(39 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren24 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin557 mg
Zucker gesamt49 g

Zutaten

für
4
Für die Mousse
4 Blätter
weiße Gelatine
50 g
weiße Kuvertüre
50 g
gemahlene Mandelkerne
6
3 EL
5 EL
2 Becher
(à 200 g) Schlagsahne
Für die Feigen
4
frische Feigen
5 EL
5 EL
1
Saft von 0,5 Orangen
1 EL
Außerdem
2 EL
Zitronenmelisse zum Garnieren
Puderzucker zum Bestäuben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kuvertüre in Stücke schneiden, in eine Schüssel geben und auf einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Mandeln in einer trockenen Pfanne trocken hellblond rösten.

2.

Eigelb mit Zucker und Amaretto cremig schlagen. Die flüssige Kuvertüre unterziehen. Gelatine leicht ausdrücken und bei milder Hitze auflösen. Unter die Creme rühren. Mandeln unterziehen. Kühl stellen, bis die Masse beginnt zu gelieren. Dann die Sahne steif schlagen und unterheben. 2 Stunden kühl stellen.

3.

Feigen abspülen und vierteln. Rotwein mit Portwein, Nelke Orangensaft und Honig 2-3 Minuten köcheln lassen. Feigen portionsweise hineingeben und 2 Minuten bei milder Hitze dünsten. Alle Feigen zurück in den Sud geben und 1 Stunde durchziehen lassen.

4.

Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten. Feigen aus dem Sud nehmen. Sud sirupartig einkochen. Mandelmousse portionieren und mit den Feigen anrichten. Den Sud über die Feigen löffeln. Mit Mandeln, Zitronenmelisse und Puderzucker garniert servieren.