Mandelplätzchen (Mutzenmandeln)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mandelplätzchen (Mutzenmandeln)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
50
Zutaten
400 g
2 TL
75 g
1 Prise
1 TL
abgeriebene Zitronenschale
3
3 EL
100 g
weiche Butter
Butterschmalz zum Ausbacken
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlButterZuckerCrème fraîcheZitronenschaleSalz

Zubereitungsschritte

1.

Das Mehl mit dem Backpulver mischen, den Zucker, Salz, die abgeriebene Zitronenschale, Eier und Crème fraîche zugeben und mit dem Mehl vermengen. Die Butter in Flöckchen darauf verteilen und mit den Händen rasch zu einem glatten, festen Teig verkneten. Zugedeckt für ca. 45 Minuten in den Kühlschrank stellen. In einem großen Topf das Butterschmalz erhitzen. Den Teig auf bemehlter Fläche 1 cm dick ausrollen. Mit einem Teigrädchen Rauten schneiden und diese portionsweise ins heiße Fett geben und 2–3 Minuten lang goldbraun ausbacken. Zwischendurch einmal wenden.

2.

Die Mutzen heraus heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3.

Mit Puderzucker bestaubt sofort servieren.