Mandeltartelette mit Birne

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mandeltartelette mit Birne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Kalorien:
535
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien535 kcal(25 %)
Protein5 g(5 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate64 g(43 %)
zugesetzter Zucker32 g(128 %)
Ballaststoffe5,8 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K8,6 μg(14 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure29 μg(10 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin0,8 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium334 mg(8 %)
Calcium49 mg(5 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren13,9 g
Harnsäure29 mg
Cholesterin57 mg
Zucker gesamt49 g(196 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Tarteletts
60 g
30 g
brauner Zucker
40 g
geschälte, gemahlene Mandelkerne
50 g
Butter in Flöckchen
2 EL
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Für die Füllung
125 ml
2 EL
4
kleine reife Birnen
Butter für die Förmchen
4 EL
100 g

Zubereitungsschritte

1.

Das Mehl, mit dem Zucker und den Mandeln mischen. Die Sahne und die Butter zugeben und alles rasch zu einem Mürbteig kneten. In Folie gewickelt 30 Minuten kalt stellen. Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

2.

Inzwischen den Weißwein, den Zitronensaft mit 2 EL Zucker und 125 ml Wasser in einem kleinen Topf aufkochen. Die Birnen schälen, den Stiel jedoch an der Frucht belassen. Die Birnen im heißen Sud bissfest pochieren, herausnehmen und auskühlen lassen.

3.

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und vier eingefettete Tartelettförmchen damit auskleiden. Im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten goldbraun backen, herausnehmen und auskühlen lassen. Die ausgekühlten Früchte dann jeweils dreimal von unten in Richtung Stielansatz einschneiden – die Frucht soll dabei nicht auseinanderfallen – und das Kernhaus entfernen.

4.

Auf jedes Mürbteigtartelett einen Löffel Crème fraiche streichen und eine Birne daraufsetzen. Den restlichen Zucker in einem kleinen Topf schmelzen und goldgelb karamellisieren lassen. Mit einem Löffel in schnellen Bewegungen dünne Fäden auf ein großes Stück eingeölte Alufolie ziehen und fest werden lassen. Behutsam abheben und die Birnen damit verzieren. Sofort servieren.