Mango-Kokos-Eiscreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mango-Kokos-Eiscreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 4 h 5 min
Fertig
Kalorien:
330
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien330 kcal(16 %)
Protein3 g(3 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin5,6 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium337 mg(8 %)
Calcium30 mg(3 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren20,6 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin17 mg
Zucker gesamt24 g

Zutaten

für
4
Zutaten
70 g Kokosraspel
80 ml Schlagsahne
200 g Mangofruchtfleisch
125 g Kokosmilch
1 TL Limettensaft
1 EL Vanillezucker
2 EL Zucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kokosraspeln in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten, bis sie zu duften beginnen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Die Sahne steif schlagen und kalt stellen. Das Mangofruchtfleisch in Stücke schneiden und mit der Kokosmilch, Limettensaft und Vanillezucker fein pürieren. Die Sahne unterziehen. Etwa die Hälfte der Masse in 4 Förmchen (à ca. 125 ml) füllen und ca. 30 Minuten im Tiefkühler anfrieren lassen. Die übrige Creme im Kühlschrank aufbewahren.
2.
Anschließend die Kokosraspeln auf der angefrorenen Creme verteilen und die übrige Creme darauf füllen. Mindestens weitere 3 Stunden gefrieren lassen.
3.
Den Zucker in eine heiße Pfanne streuen und goldbraun karamellisieren lassen. Etwas abkühlen lassen, dann auf die Parfaits gießen und diese nochmals kaltstellen, bis das Karamell fest ist.
4.
Nach Belieben zum Servieren mit einem Sahnetuff und einen Keks garnieren.