0

Mangold-Speck-Quiche

Rezeptautor: EAT SMARTER
Mangold-Speck-Quiche
0
Drucken
40 min
Zubereitung
2 h 40 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 1 1 Sprigform 26 cm
Für den Teig
150 g
mehlig kochende Kartoffeln
20 g
frische Hefe (1/2 Würfel)
220 g
Für die Füllung
100 g
125 g
3
250 g
250 ml
Pfeffer aus der Mühle
300 g
1
kleine Aubergine
1
1 EL
4 Scheiben
Außerdem
50 g
Gouda gerieben
Butter für die Form
Mehl für die Form
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/6
Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser in ca. 30 Min. gar kochen, abgießen, ausdampfen lassen und noch heiß durchpressen. Hefe zerbröckeln, mit 100 ml lauwarmem Wasser glatt rühren.
Video Tipp
Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Video Tipp
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
Video Tipp
Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Schritt 2/6
Die Masse mit der Hefe, Mehl, Salz und Muskat zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
Video Tipp
Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Video Tipp
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
Schritt 3/6
Die Aubergine waschen, putzen, in Würfel schneiden, salzen. Den Mangold waschen, trocken schütteln, in Streifen schneiden, etwas für die Garnitur zur Seite legen. Die Zwiebel abziehen und fein hacken.
Video Tipp
Wie Sie Mangold richtig schneiden
Video Tipp
Wie Sie eine Aubergine richtig waschen und putzen
Schritt 4/6
Roquefort mit einer Gabel fein zerdrücken. Den Emmentaler reiben. Eier verquirlen und Creme fraiche und Milch unterrühren, Roquefort und Emmentaler untermischen. Mit Salz und mit Pfeffer würzen.
Schritt 5/6
Die Springform mit weicher Butter ausstreichen, mit etwas Mehl ausstreuen und mit dem Teig auslegen. Dafür zuerst mit dem Handballen, dann mit den Fingerspitzen die Teigkugel in der Form auseinander drücken. Zuletzt mit dem rundherum einen 3-4 cm hohen Rand drücken, nochmals etwas gehen lassen. Die Aubergine unter kaltem Wasser kurz abspülen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Das Gemüse in 1 EL Öl andünsten, die entstandenen Flüssigkeit weg gießen und das Gemüse auf dem Teig verteilen. Die Roquefortmischung gleichmäßig über dem Gemüse auf dem Teigboden verteilen, mit dem restlichen Käse bestreuen und mit Baconscheiben belegen. Kuchen in den kalten Backofen (mittlere Schie¬ne) schieben und bei 200°C ca. 35-40 Minuten backen. Die Oberfläche mit einem Stück Alufolie abdecken, falls der Kuchen zu braun werden sollte.
Schritt 6/6
Den fertigen Kuchen mit Mangold garniert servieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

KnorrPrandell 6232990 Pailletten, 6 mm, mix
VON AMAZON
3,22 €
Läuft ab in:
Heitmann Deco Adventskalender zum Aufhängen und selbst Befüllen - Filz-Adventskalender - Rot, Beige, Weiß
VON AMAZON
Preis: 17,99 €
14,99 €
Läuft ab in:
WMF Nuova Saucen-/ Schöpflöffel, Cromargan Edelstahl poliert, spülmaschinengeeignet, L 18 cm
VON AMAZON
Preis: 14,95 €
13,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages