Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Mangoldröllchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mangoldröllchen
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 25 min
Zubereitung
Drucken

Zubereitungsschritte

1.
Mangold putzen, waschen und die grünen Blätter von den Stielen trennen. Stiele in Stücke schneiden. Die kleinsten Mangoldblätter beiseite legen. Knoblauch schälen und halbieren. Sellerie schälen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Butter zerlassen. Knoblauch, Zwiebel und Sellerie darin etwas andünsten. Mit Wasser löschen, dann die Mangoldstiele und die kleinen Mangoldblätter hineingeben. Zugedeckt bei geringer Hitze 15-20 Min. köcheln lassen. Salzen und pfeffern. Durch ein Sieb schütten und die Brühe beiseite stellen. Die größten Mangoldblätter in einem anderen Topf mit Salzwasser 2 Min. blanchieren. Flach auf ein Küchentuch legen. Schalotten schälen und fein hacken. Möhre schälen und mit dem Wiegemesser winzig klein schneiden. Petersilie fein hacken. Hackfleisch, Paniermehl, Ei, Schalotten, Möhre, Petersilie, Salz und Pfeffer gut miteinander verkneten.
2.
Die Fleischmasse in die Mangoldblätter geben und zusammenrollen. Eventuell mit Küchengarn etwas zusammenbinden. Brühe in einen breiten flachen Topf geben, die Mangoldröllchen hineinlegen. Kurz aufkochen lassen, dann bei geringer Hitze, zugedeckt in 10-15 Min. gar ziehen lassen. Mangoldröllchen in der Brühe mit etwas Petersilie servieren. Dazu passt dunkles Brot.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar