Marinierte Feige mit Mozzarella und Lachsschnittchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marinierte Feige mit Mozzarella und Lachsschnittchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
487
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien487 kcal(23 %)
Protein18 g(18 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K8,2 μg(14 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,4 mg(53 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,8 μg(8 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium355 mg(9 %)
Calcium208 mg(21 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod60 μg(30 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren16,8 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin66 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Für die Lachshäppchen
120 g Räucherlachs am Stück
50 g Frischkäse
1 TL Sahnemeerrettich Glas
1 TL gehackter Dill
1 TL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
8 runde Cracker
1 EL Frühlingszwiebelringe oder Schnittlauch
Petersilie zum Garnieren
Für die marinierten Feigen mit Mozzarella
4 reife, kleine Feigen
2 EL alter Balsamessig
1 EL Honig
Salz
roter Pfeffer aus der Mühle
150 g Büffelmozzarella
Pfeffer aus der Mühle
8 Scheiben durchwachsener Speck
8 Partypicker

Zubereitungsschritte

1.
Den Räucherlachs in 8 Streifen schneiden. Den Frischkäse mit Meerrettich und Kräutern verrühren, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kräcker mit dem Frischkäse bestreichen, jeweils ein Stück Lachs darauf legen und behutsam andrücken. Mit den Frühlingszwiebelringen und Petersilienblättchen garnieren.
2.
Die Feigen waschen, trocken reiben und halbieren. Den Balsamico mit dem Honig leicht erwärmen, mit Salz und gemahlenem roten Pfeffer würzen. Die Feigen damit bestreichen und 15 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Den Käse in 8 Stücke schneiden, salzen, pfeffern und in je eine Scheibe Speck einrollen. Je eine Feigenhälfte darauf setzen und mit einem Partypicker fixieren.