Marmeladenplätzchen mit Schokolade

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marmeladenplätzchen mit Schokolade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h 32 min
Fertig
Kalorien:
181
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien181 kcal(9 %)
Protein3 g(3 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K0,9 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,9 mg(8 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure6 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,4 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium130 mg(3 %)
Calcium18 mg(2 %)
Magnesium22 mg(7 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren4,5 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin22 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
35
Zutaten
375 g
1 TL
120 g
gemahlene Mandelkerne geschält
200 g
1 Prise
½
250 g
1
Mehl zum Arbeiten
120 g
Marillengelee
200 g
weiße Kuvertüre
60 g
gehackte Walnüsse
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerMandelkernWalnussSalzVanilleschote

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit dem Backpulver und den Nüssen auf der Arbeitsfläche häufeln und in der Mitte eine Mulde formen. Den Zucker, Salz und das Vanillemark hinein geben. Die Butter in Stücken darauf verteilen, das Ei hinein geben und von der Mitte aus zu einem geschmeidigen Teig verkneten, der nicht mehr an den Händen klebt. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
3.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen und mit einem herzförmigen Ausstecher Plätzchen ausstechen. Aus der Hälfte der Plätzchen in der Mitte ein kleineres Herz ausstechen. Aus den Teigresten weitere Herzen auf dieselbe Weise ausstechen. Alle Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen ca. 12 Minuten lichtgelb backen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
4.
Das Gelee glatt rühren. Die ganzen Herzen damit auf der Unterseite bestreichen. Die restliche Plätzchen aufsetzen, leicht andrücken und vollständig auskühlen lassen.
5.
Zum Verzieren die Kuvertüre hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Die Herzen (nur die Ränder) damit bestreichen und mit Walnüssen bestreuen. Trocknen lassen.