Marmorierte Himbeertorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marmorierte Himbeertorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
3818
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.818 kcal(182 %)
Protein115 g(117 %)
Fett146 g(126 %)
Kohlenhydrate493 g(329 %)
zugesetzter Zucker345 g(1.380 %)
Ballaststoffe26,8 g(89 %)
Automatic
Vitamin A1,9 mg(238 %)
Vitamin D9,3 μg(47 %)
Vitamin E10,5 mg(88 %)
Vitamin K80,9 μg(135 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂3,1 mg(282 %)
Niacin27,6 mg(230 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure399 μg(133 %)
Pantothensäure9,5 mg(158 %)
Biotin102,4 μg(228 %)
Vitamin B₁₂9,2 μg(307 %)
Vitamin C158 mg(166 %)
Kalium2.527 mg(63 %)
Calcium1.092 mg(109 %)
Magnesium301 mg(100 %)
Eisen12,7 mg(85 %)
Jod72 μg(36 %)
Zink9,2 mg(115 %)
gesättigte Fettsäuren81,5 g
Harnsäure165 mg
Cholesterin994 mg
Zucker gesamt409 g

Zutaten

für
1
Zutaten
3 Eier
3 EL heißes Wasser
120 g Zucker
120 g Mehl
Backpulver
Füllung Himbeercreme
500 g Himbeeren
100 ml Himbeersaft
3 EL Zucker
6 Blätter rote Gelatine
Füllung Quarkcreme
500 g Magerquark
150 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
6 Blätter weiße Gelatine
2 Becher Schlagsahne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MagerquarkHimbeereSchlagsahneZuckerZuckerZucker

Zubereitungsschritte

1.

Eier mit Zucker und Wasser sehr schaumig schlagen.
Mehl und Backpulver unterheben und in einer Springform backen. 190°C ca. 30 Min.

2.

Himbeeren pürieren, mit Saft und Zucker mischen. Gelatine einweichen, auflösen und unterrühren, leicht erstarren lassen.
Quark mit Zucker und Vanillinzucker verrühren, die aufgelöste Gelatine unterrühren, leicht erstarren lassen.
Dann die geschlagene Sahne unterheben.

3.

Um den Biskuitboden einen Tortenring stellen. Zwei Drittel der Quarkmasse auf den Boden geben.
Die Himbeercreme darauf verteilen und mit einer Gabel spiralförmig durch die Quarkmasse ziehen.
Den Rest der Quarkmasse darauf verstreichen und im Kühlschrank gut durchkühlen lassen. Evtl. mit Himbeeren garnieren.