Marmorkuchen mit Früchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marmorkuchen mit Früchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
6673
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Gugelhupfform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.673 kcal(318 %)
Protein122 g(124 %)
Fett411 g(354 %)
Kohlenhydrate604 g(403 %)
zugesetzter Zucker277 g(1.108 %)
Ballaststoffe50,4 g(168 %)
Automatic
Vitamin A2,8 mg(350 %)
Vitamin D11,1 μg(56 %)
Vitamin E53,9 mg(449 %)
Vitamin K61,1 μg(102 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂2,2 mg(200 %)
Niacin35,1 mg(293 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure433 μg(144 %)
Pantothensäure7,1 mg(118 %)
Biotin84,9 μg(189 %)
Vitamin B₁₂6,5 μg(217 %)
Vitamin C149 mg(157 %)
Kalium5.485 mg(137 %)
Calcium880 mg(88 %)
Magnesium884 mg(295 %)
Eisen48,5 mg(323 %)
Jod95 μg(48 %)
Zink17,4 mg(218 %)
gesättigte Fettsäuren209,3 g
Harnsäure234 mg
Cholesterin1.567 mg
Zucker gesamt329 g

Zutaten

für
1
Zutaten
weiche Butter für die Backform
weiche Brotbrösel für die Backform
250 g weiche Butter
200 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
1 TL Zitronenschale unbehandelt
4 Eier
250 g Mehl
1 TL Backpulver
100 g Speisestärke
150 g gemahlene, geschälte Mandelkerne
150 ml Milch
30 g Kakaopulver
1 EL Rum
Für die Schokosauce
125 g Zartbitterschokolade 75 % Kakao
125 ml Milch
100 ml Schlagsahne
10 ml Rum
Außerdem
250 g gemischte Beeren z. B. Erdbeeren, Heidelbeeren

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Kuchenform mit Butter auspinseln und mit Bröseln ausstreuen.
2.
Die Butter cremig rühren und den Zucker einstreuen. Den Vanillezucker, das Salz und den Zitronenabrieb und unter Rühren die Eier nach und nach ergänzen. Das Mehl mit dem Backpulver und der Stärke sieben, die Mandeln untermischen. Abwechselnd mit der Milch unter die Eierbutter rühren bis ein geschmeidiger, schwer reißender Teig entstanden ist. Evtl. noch etwas mehr Milch unterrühren.
3.
Etwa 1/3 vom Teig abnehmen und das Kakaopulver mit dem Rum darunter rühren. Nun die Hälfte des hellen Teiges in die Form füllen und darauf den Schokoladenteig geben. Den übrigen hellen Teig darauf geben, glatt streichen und im vorgeheizten Ofen etwa 1 Stunde backen (Stäbchenprobe).
4.
Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und aus der Form gestürzt völlig auskühlen lassen.
5.
Inzwischen die Schokosauce zubereiten: Die Schokolade mit der Milch in einen Topf geben und unter Rühren schmelzen. Die Sahne und den Rum zugeben, unterrühren und die Sauce erkalten lassen.
6.
Die Früchte verlesen, putzen, waschen und sehr gut abtropfen lassen. Die Erdbeeren nach Belieben halbieren. Zum Servieren den Napfkuchen mit der Schokosauce übergießen und die Früchte darauf anrichten.