Marmorkuchen mit Schlagsahne und Kirschen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marmorkuchen mit Schlagsahne und Kirschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Zutaten
500 g frische Sauerkirschen
125 g Butter
180 g Zucker
1 Vanillezucker
4 Eier
l Milch
250 g Mehl
½ Päckchen Backpulver
3 EL Nussnougatcreme
Butter für die Form
Mehl für die Form
500 g Magerquark
6 EL Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
500 g Schlagsahne
2 Päckchen Sahnesteif
1 Päckchen roter Tortenguss
250 ml Kirschsaft
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SauerkirscheMagerquarkSchlagsahneZuckerButterMilch
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kirschen waschen, entstielen und entsteinen.
2.
Butter mit Zucker und Vanillezucker verrühren, bis sie cremig wird. Eier nach und nach zugeben und unterrühren. Mich hinzugeben. Mehl und Backpulver vermischen, sieben und gründlich unter den Teig arbeiten. Teig halbieren, in eine Hälfte die Nussnugatcreme einrühren. Unter beide Teighälften jeweils die Hälfte der Kirschen mischen (einige für die Dekoration übrig behalten). Teig schichtweise in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springform von 26cm Durchmesser einfüllen und im vorgeheizten Backrohr bei 175° ca. 45 Min. backen. Rand der Springform lösen und den Boden auskühlen lassen. Den Springformrand oder einen Tortenring mit Backpapier auskleiden und um den Boden legen. Quark mit Zucker und Vanillezucker glattrühren. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben. Die Masse auf dem Kuchen verteilen. Tortenguß mit Kirschsaft nach Packungsanweisung zubereiten, die restlichen Kirschen daruntergeben und alles auf der Tortenoberfläche verteilen.