Marokkanische Marinade

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marokkanische Marinade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 12 h 50 min
Fertig
Kalorien:
77
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien77 kcal(4 %)
Protein1 g(1 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K8,1 μg(14 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,5 mg(4 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium173 mg(4 %)
Calcium8 mg(1 %)
Magnesium8 mg(3 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt2 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
7
Zutaten
1
Zwiebel (gehackt)
5 EL
1 EL
gemahlener Kreuzkümmel
1 EL
Ras el-Hanout (marokkanische Gewürzmischung)
1 TL
480 g
geschälte Tomaten aus der Dose
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateOlivenölZwiebelKreuzkümmelKurkumaSalz
Produktempfehlung

Geeignet für Lamm, Geflügel und Fisch, besonders für Sardinen, Makrele und Thunfisch. Auch als Marinade oder als Würzsauce zu Gegrilltem.

Zubereitungsschritte

1.

Die Zwiebel in dem Olivenöl anschwitzen.

2.

Sobald sie Farbe nimmt, die Gewürze zugeben und unter Rühren weiterbräunen.

3.

Die Tomaten hinzufügen und auf kleiner Flamme 30 Minuten garen.

4.

Die Mischung im Mixer pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen. Das Grillgut einlegen und 12 Stunden marinieren.