Maroni-Flan

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Maroni-Flan
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 13 h 30 min
Fertig
Kalorien:
475
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien475 kcal(23 %)
Protein9,42 g(10 %)
Fett25,91 g(22 %)
Kohlenhydrate50,15 g(33 %)
zugesetzter Zucker31,34 g(125 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Kalorien1.084 kcal(52 %)
Protein22 g(22 %)
Fett55 g(47 %)
Kohlenhydrate121 g(81 %)
zugesetzter Zucker85 g(340 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Vitamin A343,33 mg(42.916 %)
Vitamin D2,98 μg(15 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin B₁0,12 mg(12 %)
Vitamin B₂0,47 mg(43 %)
Niacin1,29 mg(11 %)
Vitamin B₆0,15 mg(11 %)
Folsäure59,56 μg(20 %)
Pantothensäure0,56 mg(9 %)
Biotin2,53 μg(6 %)
Vitamin B₁₂1,52 μg(51 %)
Vitamin C13,28 mg(14 %)
Kalium302,64 mg(8 %)
Calcium126,21 mg(13 %)
Magnesium20,48 mg(7 %)
Eisen0,36 mg(2 %)
Jod77,77 μg(39 %)
Zink0,56 mg(7 %)
gesättigte Fettsäuren14,47 g
Cholesterin230,82 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
120 g
Maroni aus der Dose; ersatzweise Maronipüree
250 ml
250 ml
50 g
1
4
1 TL
6 EL
brauner Zucker zum Karamellisieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchSchlagsahneMaroniZuckerZuckerVanilleschote

Zubereitungsschritte

1.
Die Maronen hacken und mit einem Mixer pürieren. Evtl. etwas von der Milch zugeben.
2.
Den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen.
3.
Die Milch mit der Sahne, dem Zucker und der aufgeschlitzten Vanilleschote zum Kochen bringen. Die Eier aufschlagen und mit dem Maronipüree mischen. Den Rum unterziehen. Die Vanillemilch unter Rühren zugeben. Die Masse in die Förmchen füllen und diese in eine ofenfeste Auflaufform stellen. Kochend heißes Wasser in die Auflaufform gießen, so dass die Crème Brûlée-Förmchen zu 2/3 im Wasser stehen. Mit Alufolie abdecken und im Ofen 50-60 stocken lassen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und die Creme in der Flüssigkeit lauwarm abkühlen lassen. Die Masse sollte nun auf Fingerdruck leicht nachgeben. Vollständig erkalten lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
4.
Zum Karamellisieren je 3 EL brauner Zucker auf der Kastaniencreme verteilen und mit einem Bunsenbrenner abflämmen (oder unter dem vorgeheizten Backofengrill 3-5 Minuten karamellisieren lassen).