Maroni-Risotto mit Salbei und Speck

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Maroni-Risotto mit Salbei und Speck
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Wildreismischung
200 g Maronen vorgegart (vakuumverpackt)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
100 g Räucherschinken
2 EL Olivenöl
100 ml trockener Weißwein
500 ml Gemüsebrühe
2 Stängel Salbei
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Wildreismischung waschen und gut abtropfen lassen. Die Kastanien grob hacken. Die Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Den Speck in Streifen schneiden. Zusammen mit der Zwiebel, Knoblauch und Kastanien in heißem Öl 2-3 Minuten anschwitzen. Den Reis untermengen, kurz mitschwitzen, dann mit dem Weißwein ablöschen.

2.

Etwas Brühe angießen und die Flüssigkeit vom Reis aufsaugen lassen. Nach und nach die restliche Brühe zufügen und wieder aufsaugen lassen bis der Reis gar ist (ca. 25 Minuten). Die Salbeiblätter abzupfen, grob hacken und zum Schluss unter den Reis mengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Schlagwörter