Maronieis mit glasierten Maronen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Maronieis mit glasierten Maronen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 55 min
Fertig
Kalorien:
950
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien950 kcal(45 %)
Protein9 g(9 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate151 g(101 %)
zugesetzter Zucker55 g(220 %)
Ballaststoffe17,1 g(57 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin3,7 mg(31 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure123 μg(41 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin4,5 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C51 mg(54 %)
Kalium1.699 mg(42 %)
Calcium152 mg(15 %)
Magnesium110 mg(37 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod91 μg(46 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren18,9 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin81 mg
Zucker gesamt89 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Kastanieneis
300 g
Kastanienpüree (Fertigprodukt, Dose)
20 ml
200 g
100 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
70 g
Karamellisierte Maroni
600 g
150 g

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 250°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Für das Eis das Maronipüree mit Kirschwasser und der Creme double verrühren. Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen und unterheben. In eine Eismaschine geben und fertig stellen. Oder in eine Metallschüssel füllen und für 3 Stunden in das Gefriergerät stellen. Dabei in der ersten Zeit immer wieder kräftig durchrühren.

2.

Für die glasierten Maroni die Maroni kreuzweise einschneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen 20 - 25 Minuten rösten. Die Maroni gründlich schälen. Den Zucker in einer Pfanne erhitzen und schmelzen lassen und die Maroni darin karamellisieren. Mit einem Eisportionierer Kugeln von dem Ksstanieneis abstechen und zusammen mit den glasierten Maroni auf Teller anrichten und servieren.