Marsala Törtchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marsala Törtchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
492
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien492 kcal(23 %)
Protein8 g(8 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
zugesetzter Zucker27 g(108 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K1,6 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure47 μg(16 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin15,2 μg(34 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium183 mg(5 %)
Calcium52 mg(5 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren11,1 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin350 mg
Zucker gesamt36 g

Zutaten

für
6
Für den Teig
1 EL
150 g
80 g
5 EL
1 Prise
Butter für die Förmchen
Mehl für die Förmchen
Für die Füllung
300 g
tiefgekühlter Beerenmischung
2 EL
6
5 EL
100 ml
Mandelblättchen zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlZuckerButterZuckerZuckerSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Beeren aus der Packung nehmen, auftauen und mit 2 EL Zucker mischen.
2.
Mehl und Butter zwischen den Handflächen zu einer krümeligen Masse verreiben, Marsala und Salz zufügen und zu einem glatten Teig verkneten. Zur Kugel formen, in Folie wickeln und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Backofen auf 180 Grad stellen. Törtchenformen mit Butter ausstreichen, mit Mehl bestäuben. Den Teig zwischen Klarsichtfolie ausrollen, 8 Stücke ausschneiden, in die Förmchen legen, andrücken und an den Rändern abschneiden. In 20 Minuten goldgelb backen, abkühlen lassen.
3.
Eigelb und 5 EL Zucker in einer Metallschüssel schaumig aufschlagen, Marsala unterschlagen und im heißen Wasserbad cremig schlagen. Erkalten lassen und in die Törtchen füllen. Jeweils 1 EL Beeren darauf verteilen, mit Puderzucker bestäuben und mit Mandelblättchen verzieren. Die restlichen Beeren daneben anrichten.