Marzipan-Grießnocken mit Beerengrütze

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marzipan-Grießnocken mit Beerengrütze
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
2464
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.464 kcal(117 %)
Protein14 g(14 %)
Fett244 g(210 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
zugesetzter Zucker26 g(104 %)
Ballaststoffe6,1 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E145,9 mg(1.216 %)
Vitamin K14,9 μg(25 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,9 mg(33 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure77 μg(26 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin14,6 μg(32 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium478 mg(12 %)
Calcium204 mg(20 %)
Magnesium84 mg(28 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren28,9 g
Harnsäure39 mg
Cholesterin245 mg
Zucker gesamt34 g

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g weiche Marzipanrohmasse
400 ml Milch
30 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
abgeriebene Schale von einer ½ Zitronen
90 g Grieß
3 Eigelbe
Öl
Beerengrütze
300 g TK - Waldbeeren
4 EL schwarzer Johannisbeerlikör
4 EL Rotwein
1 kleine Zimtstange
2 TL Speisestärke
Ausserdem
Zitronenmelisse für die Garnitur
Puderzucker zum Bestäuben
Produktempfehlung

Beim Erhitzen des Öls ein kleines Stück Weißbrot mit in den Topf geben, sobald es
eine goldbraune Farbe hat, hat das Öl die richtige Temperatur zum Ausbacken.

Zubereitungsschritte

1.

Marzipan in kleine Stückchen teilen. Mit Milch, Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale in einen Topf geben und unter Rühren erhitzen, sodass sich das Marzipan auflöst. Grieß einstreuen und unter Rühren einige Minuten quellen lassen. Die Eier einzeln unterrühren. Masse auskühlen lassen.

2.

Waldbeeren mit Johannisbeerlikör, Rotwein und Zimt in einen Topf geben und aufkochen lassen. Speisestärke mit wenig kaltem Wasser verrühren und unter die Beeren rühren. Einmal aufkochen lassen. Auskühlen lassen.

3.

Öl in einem kleinen Topf erhitzen. Aus der Grießmasse mit zwei angefeuchteten Teelöffeln kleine Nocken abstechen und in dem heißen Öl hellbraun ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Beerengrütze mit den Grießnocken anrichten, mit Zitronenmelisse garnieren und mit Puderzucker bestäubt servieren.