Marzipan-Herzen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marzipan-Herzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
1,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
30
Zutaten
200 g Marzipanrohmasse
150 g Puderzucker
Für die Glasur
2 EL Kirschwasser
100 g Puderzucker
Außerdem
Puderzucker zum Ausrollen
1 Eiweiß
verschiedene Belegfrucht z. B. kandierte Kirschen, Orangeat, Zitronat
Ausstechform in Herzform (2 Größen)
Backpapier für das Blech
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Marzipanrohmasse

Zubereitungsschritte

1.
Marzipan und Puderzucker miteinander verkneten, auf einer mit Puderzucker bestaubten Arbeitsfläche etwa 1 cm dick ausrollen und Herzen ausstechen. Die Hälfte der Herzen nochmals mit einem kleineren Ausstecher ausschneiden, damit sie eine Art Rand bilden. Die „Ränder“ auf der Unterseite mit Eiweiß bepinseln und auf die ganzen Herzen setzen. Mit einer Gabel oder einem Holzstäbchen Muster in den Rand drücken.
2.
Die Herzen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und 3-4 Minuten unter den vorgeheizten Grill (oberste Einschubleiste) schieben. Die Ränder der Herzen sollten goldbraun sein. Unbedingt nach Sicht backen, da das Marzipan sehr schnell Farbe nimmt. Sofort auf ein Kuchengitter setzen und abkühlen lassen.
3.
Die Belegfrüchte dekorativ zuschneiden, z. B. als Blumen o. Ä. Kirschwasser und Puderzucker zu einer dicklichen Glasur verrühren und in eine kleine Spritztüte füllen. Die Marzipanherzen damit auffüllen und mit den Belegfrüchten verzieren. Gut trocknen lassen.