print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Marzipan-Pistazien-Kuchen mit Trockenfrüchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marzipan-Pistazien-Kuchen mit Trockenfrüchten
Health Score:
Health Score
5,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
20
Zutaten
600 g
2 EL
400 g
getrocknete Cranberrys
400 ml
Rum oder alkoholfreier Rum
400 g
ungesalzene Pistazien
500 g
weiße Kuvertüre
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MarzipanrohmasseCranberryPistazie

Zubereitungsschritte

1.

Das Marzipan mit dem Puderzucker verkneten, in 4 gleichgroße Portionen teilen und jede Portion zu einem 2 mm dünnem Rechteck ausrollen. Die Trockenfrüchte in Rum einweichen. Die Pistaziene grob hacken. Die Kuvertüre ebenfalls hacken und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Vom Herd ziehen und leicht abkühlen lassen.

2.

Ein Marzipanrechteck auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit einem Backrahmen versehen. 1/4 der weißen, geschmolzenen Kuvertüre darauf verstreichen und mit 1/4 der Pistazien und der gut abgetropften Cranberrys belegen.

3.

Erneut eine Marzipanschicht darüber legen und so fortfahren, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Dabei mit den Pistazien und Trockenfrüchten abschließen. Für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, erkalten lassen und in Stücke geschnitten servieren.