Clever naschen

Marzipangebäck

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Marzipangebäck

Marzipangebäck - Kleiner Mandelsnack für die Kaffeetafel

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
55 min
Zubereitung
fertig in 17 h 10 min
Fertig
Kalorien:
86
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mazipan-Fans aufgepasst! Dieses Marzipangebäck schmeckt himmlisch und hat die perfekte Größe zum Naschen, ohne es zu viel werden zu lassen. Durch die enthaltenen Mandeln liefert das Gebäck knochenstärkendes Calcium und weitere Mineralstoffe wie Eisen, Magnesium und Phosphor. Das Antioxidans Vitamin E aus den Kernen schützt die Haut vor frühzeitiger Alterung und bietet Rundum-Zellschutz.

Das Marzipangebäck kann auch einfacher zubereitet werden, indem die Mandelkerne nicht erst gemahlen werden, sondern Sie diese bereits in gemahlener Form kaufen. Luftdicht verschlossen und kühl gelagert ist das Gebäck für mehrere Tage haltbar.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien86 kcal(4 %)
Protein3 g(3 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker4,6 g(18 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Kalorien85 kcal(4 %)
Protein3 g(3 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
(1 Stück)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure5 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium76 mg(2 %)
Calcium10 mg(1 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0,5 g
Harnsäure5 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
25
Zutaten
250 g
120 g
Puderzucker aus Rohrohrzucker
2 TL
abgeriebene Bio-Zitronenschale
2 EL
12
halbierte Mandelkerne
20 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Sieb, 1 Standmixer zum Mahlen, 1 Schale, 1 Pinsel, 1 Backblech

Zubereitungsschritte

1.

Ganze Mandelkerne mit kochendem Wasser einige Sekunden überbrühen, dann in ein Sieb abgießen und die Haut abziehen. Mandeln trocken tupfen und über Nacht an einem warmen Ort trocknen. Mandeln sehr fein mahlen und mit Puderzucker, 3–4 EL Wasser und Zitronenabrieb zu einer festen, glatten Masse verkneten. Mit nassen Händen kleine Kugeln rollen, unten etwas abflachen. Mit Rosenwasser bestreichen und jeweils 1 halbierte Mandel aufdrücken. Restliche Kugeln in den Mandelblättchen wälzen. Über Nacht trocknen lassen.

2.

Das Marzipangebäck auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und auf der obersten Schiene des vorgeheizten Backofens bei 150 °C (Umluft: 130 °C; Gas: Stufe 1–2) ca. 10–15 Minuten hellbraun backen. Luftdicht verschlossen aufbewahren.