Marzipankonfekt mit Früchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marzipankonfekt mit Früchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
54
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien54 kcal(3 %)
Protein1 g(1 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure2 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium81 mg(2 %)
Calcium11 mg(1 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,4 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
70
Zutaten
350 g
gemischte, getrocknete Früchte z. B. Ananas, Aprikose, entsteinte Pflaumen...
300 g
40 ml
150 g
2 EL
300 g
dunkle Kuvertüre
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Marzipanrohmasse

Zubereitungsschritte

1.
Getrocknete Früchte und Marzipan in sehr kleine Würfelchen schneiden. Beides zusammen mit Puderzucker, Aprikosenkonfitüre und Orangenlikör zu einer glatten Masse verkneten und zwischen 2 Lagen Klarsichtfolie ca. 2 cm dick ausrollen. Die Platte für ca. 1 Std. ins Gefriergerät stellen.
2.
Anschließend aus der Platte kleine Rechtecke oder nach Belieben Früchte etc. ausstechen.
3.
Zerkleinerte Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen. Die Konfektstücke mit einer Pralinengabel in die Kuvertüre tauchen und auf einem Pralinengitter (oder auf Backpapier) abtropfen und trocknen lassen. Nach Belieben mit kleinen Obstfiguren aus getrockneten Früchten verzieren.