Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
star
Bewerten
chat_bubble
Kommentar

Marzipantarte mit Espressoschaum

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marzipantarte mit Espressoschaum
418
kcal
Brennwert
0
Drucken
anspruchsvoll
Schwierigkeit
1 h 30 min
Zubereitung
Nährwerte
1 Stücke enthält
Fett20 g
gesättigte Fettsäuren0 g
Eiweiß / Protein7 g
Ballaststoffe0 g
zugesetzter Zucker0 g
Kalorien418
Kohlenhydrate/g28
BE0
Cholesterin/mg0
Harnsäure/mg0
Vitamin A/mg0
Vitamin D/μg0
Vitamin E/mg0
Vitamin B₁/mg0
Vitamin B₂/mg0
Niacin/mg0
Vitamin B₆/mg0
Folsäure/μg0
Pantothensäure/mg0
Biotin/μg0
Vitamin B₁₂/μg0
Vitamin C/mg0
Kalium/mg0
Kalzium/mg0
Magnesium/mg0
Eisen/mg0
Jod/μg0
Zink/mg0
Rezeptautor: EAT SMARTER
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 8 Stücke
Für die Tarte
160 g
1 Prise
35 g
7
100 g
kalte Butter
300 g
3 EL
1 EL
Für den Espressoschaum
3
50 g
2 gestr. EL
3 EL
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/7
Für den Teig Mehl, Salz und Zucker auf die Arbeitsfläche häufen. Eine Mulde in die Mitte drücken, 1 Eigelb und 1 EL Eiswasser hineingeben. Butter in Flöckchen auf den Rand setzen. Alles schnell zu einem Teig verkneten. Mit Folie abgedeckt ca. 20 Minuten kaltstellen. Inzwischen Marzipan in einer Schüssel fein zerkrümeln. 4 Eigelb und Aprikosengeist zugeben und gut verkneten. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle Nr. 8 füllen.
Schritt 2/7
Den Tarteteig zu einem Kreis von 24 cm Durchmesser ausrollen. In eine gleich große Tarteform mit herausnehmbarem Boden (oder in eine Springform) legen.
Schritt 3/7
Mit der Marzipanmasse von der Mitte aus eine Spirale spritzen und Tupfer ringsrum an den Rand setzen. Restliches Eigelb mit der Sahne verrühren und löffelweise auf der Tarte verteilen.
Schritt 4/7
Bei 175 Grad (Gas 2, Umluft 150 bis 175 Grad) auf der 1. Einschubleiste von unten 35 Minuten (Umluft 40 Minuten) backen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
Schritt 5/7
Mit Puderzucker bestäuben.
Schritt 6/7
Kurz vor dem Servieren den Espressoschaum zubereiten. Dazu alle Zutaten in einen Topf mit schwerem Boden geben. Bei milder Hitze langsam unter ständigem Schlagen mit einem Schneebesen erhitzen, bis die Masse cremig wird. Den Topf sofort in kaltes Wasser stellen, damit das Eigelb durch die Nachwärme nicht stockt.
Schritt 7/7
Jeweils 1 lauwarmes Tartestück auf Tellern anrichten, mit dem Schaum umgießen, mit Schokoladenraspeln bestreuen.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

Elektrischer Milchaufschäumer Mia | Edelstahl | 600W | 2 Einsätze | 4 Programme für kalten oder heißen Milchschaum | 250ml | Überhitzungsschutz durch automatisches Abschalten | Spülmaschinengeeignet
VON AMAZON
54,90 €
Läuft ab in:
Heizlüfter FOCHEA 1800W Mini Keramik Heizlüfter Energiesparend Elektroheizung Oszillierend Heizlüfter Heizung mit PTC Heizelement, Automatische Oszillation, 2 Heizstufen für Badezimmer
VON AMAZON
31,43 €
Läuft ab in:
BJLFS 3 Tubenauspresser, Haushaltshelfer Metall Tube,Tubenschlüssel, Tubenausquetscher, Tubenausdrücker, Tubenaufroller, Metall-Tubenauspresser, Auspressgerät für Zahnpasta …
VON AMAZON
8,49 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages