print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Mascarpone-Joghurt-Pudding mit Holundersoße

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mascarpone-Joghurt-Pudding mit Holundersoße
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 45 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
Für die Creme
7 Blätter
250 g
300 g
5 EL
50 g
Für den Holunderröster
200 g
75 ml
70 g
½ TL
30 ml
10 g
Zimt nach Geschmack
Minze zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.

Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Die Mascarpone mit dem Joghurt glatt rühren und mit dem Zucker mischen. 2 EL Sahne erhitzen, die Gelatine ausdrücken und in der heißen, nicht kochenden Sahne auflösen. Die restlichen Sahne einrühren und zügig unter die Mascarponecreme rühren. Die Masse in 4 Förmchen füllen und mindestens 3 Stunden kühl stellen.

2.

Die Holunderbeeren mit 75 ml Rotwein und Kristallzucker aufkochen und 10–15 Minuten bei schwacher Hitze zugedeckt köcheln lassen. Die Speisestärke mit 30 ml Rotwein anrühren und die Holunderbeeren damit binden. Mit Vanillezucker und Zimt abschmecken. Zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen. Die Creme auf 4 Teller stürzen und mit den Holunderröster und der Minze garniert servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar
Schlagwörter