Mascarpone-Törtchen mit Johannisbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mascarpone-Törtchen mit Johannisbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Teig
4 Eier
100 g Zucker
2 EL Vanillezucker
1 Msp. Zitronenschale
100 g Mehl
2 EL Speisestärke
1 TL Backpulver
Für die Creme
200 g Mascarpone
2 EL Zucker
1 EL Zitronensaft
200 ml Schlagsahne
Sahnesteif
Außerdem
400 g Johannisbeeren
1 EL Puderzucker
Puderzucker zum Bestauben

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen.
2.
Für den Teig die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Zucker, Vanillezucker und Zitronenabrieb schaumig rühren. Die Eiweiße steif schlagen, auf die Eigelbmasse setzen und mit dem gesiebten Mehl, Stärke und Backpulver vorsichtig zu einem luftigen Teig vermischen. Diesen in die Springform füllen und im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe). Auf ein Gitter stürzen, abkühlen lassen und vier Kreise mit einem Durchmesser von 8-10 cm ausstechen. Den restlichen Biskuitteig anderweitig verwenden.
3.
Die Mascarpone mit dem Zucker und Zitronensaft verrühren. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und unter die Creme ziehen. Kuppelförmig auf die kleinen Böden streichen.
4.
Die Johannisbeeren waschen, von den Rispen streifen und etwa 1/4 davon fein pürieren und durch ein Sieb streichen. Mit dem Puderzucker verrühren und über die Creme träufeln. Die restlichen Johannisbeeren darauf streuen und leicht andrücken. Bis zum Servieren kalt stellen. Mit Puderzucker bestauben.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite