Matcha-Madeleines

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Matcha-Madeleines
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
85
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien85 kcal(4 %)
Protein1 g(1 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe0,1 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K0,8 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,2 mg(2 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure3 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium15 mg(0 %)
Calcium3 mg(0 %)
Magnesium1 mg(0 %)
Eisen0,1 mg(1 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren3,1 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin27 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
30
Zutaten
Butter für die Förmchen
150 g Mehl
1 TL Backpulver
150 g Zucker
150 g Butter
2 TL Matcha-Teepulver
1 EL Honig
2 Eier
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerButterHonigButterMatcha-TeepulverEi

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Madeleine-Förmchen mit Blattmuster (oder normale Förmchen) ausbuttern.
2.
Das Mehl mit dem Backpulver und dem Zucker vermischen. Die Butter in einem Topf schmelzen, den Matcha-Tee und den Honig einrühren, abkühlen lassen. Die Butter-Tee-Mischung unter das Mehl rühren, dann die Eier zufügen und unterrühren. Die Masse in die Förmchen füllen. Im Backofen bei ca. 10 Minuten backen. Danach kurz in den Förmchen abkühlen, herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
3.
Die Madeleines nach Belieben zu einer Tasse Matchatee reichen.