Matjesfilets mit Speck und grünen Bohnen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Matjesfilets mit Speck und grünen Bohnen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
901
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien901 kcal(43 %)
Protein37 g(38 %)
Fett81 g(70 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D50 μg(250 %)
Vitamin E5,5 mg(46 %)
Vitamin K56,8 μg(95 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin14,9 mg(124 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure90 μg(30 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin22,7 μg(50 %)
Vitamin B₁₂10,1 μg(337 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium1.146 mg(29 %)
Calcium187 mg(19 %)
Magnesium104 mg(35 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod117 μg(59 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren24,1 g
Harnsäure494 mg
Cholesterin282 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8
doppelte Matjesfilets
600 g
grüne Bohnen
150 g
durchwachsener Speck
1 EL
1 EL
frisch gehacktes Bohnenkraut
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpeckPflanzenölBohnenkrautMatjesfiletSalz

Zubereitungsschritte

1.
Die Fischfilets kalt abspülen, trocken tupfen und auf einer Platte anrichten. Die grünen Bohnen waschen, die Enden abknipsen und in reichlich gesalzenem, kochendem Wasser in 8-10 Minuten garen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Den Speck in feine Würfel schneiden. Das Öl in der Pfanne erhitzen, Speck auslassen, herausnehmen. Die Bohnen mit dem Bohnenkraut im Fett schwenken und heiß werden lassen. Zu den Matjesfilets geben und mit Speck garnieren.
2.
Dazu nach Belieben Butterkartoffeln servieren.