Maultaschen mit gebratenem Salbei

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Maultaschen mit gebratenem Salbei
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
688
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien688 kcal(33 %)
Protein14 g(14 %)
Fett71 g(61 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K4,4 μg(7 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,7 mg(48 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure13 μg(4 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin3,4 μg(8 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium284 mg(7 %)
Calcium30 mg(3 %)
Magnesium20 mg(7 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren37,6 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin212 mg
Zucker gesamt1 g(4 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zum Servieren
150 g
1 Handvoll
Für die Füllung
20 g
2 EL
400 g
1
Pfeffer aus der Mühle
getrockneter Majoran
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KalbsbrätButterButterSalbeiblattSpeckSalz

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit 1 TL Salz, den Eiern und evtl. ein wenig Wasser (oder etwas mehr Mehl) zu einem festen, geschmeidigen Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt etwa 30 Minuten ruhen lassen.
2.
Für die Füllung das Weißbrot in ein wenig Wasser einweichen. Die Schalotte abziehen und fein würfeln. Den Lauch putzen, längs halbieren, waschen und in feine Ringe schneiden. Den Speck klein würfeln. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Schalotten mit dem Speck glasig dünsten. Den Lauch dazu geben und zusammen 5-10 Minuten bei milder Hitze weich dünsten. In eine Schüssel umfüllen, das Brät, Ei und ausgedrückte Brötchen dazu geben und alles mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Gut vermengen und abschmecken.
3.
Den Teig in 2-3 Portionen teilen und auf bemehlter Fläche 2-3 mm dünn ausrollen (oder die Nudelmaschine dazu verwenden). Kreise à ca. 12 cm Durchmesser ausstechen oder -schneiden und je 1 EL der Füllung in die Mitte setzen. Die Ränder mit ein wenig Wasser bestreichen und zu Halbkreisen zusammenlegen. Den Rand mit einer Gabel gut festdrücken und die fertigen Maultaschen auf bemehlter Fläche ruhen lassen.
4.
Sind alle Maultaschen geformt, zusammen in einen großen Topf mit siedendem Wasser geben und darin ca. 8 Minuten gar ziehen lassen.
5.
Die Butter in einem Topf zerlassen und darin die Salbeiblätter knusprig ausbraten. Fertige Blätter auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Maultaschen auf Teller verteilen, mit der Butter beträufeln, etwas salzen und die Salbeiblätter darüber geben.