Mecklenburger Fischtopf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mecklenburger Fischtopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
168
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien168 kcal(8 %)
Protein16 g(16 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D10 μg(50 %)
Vitamin E4,6 mg(38 %)
Vitamin K40,5 μg(68 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5,2 mg(43 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin6,4 μg(14 %)
Vitamin B₁₂2,9 μg(97 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium669 mg(17 %)
Calcium76 mg(8 %)
Magnesium38 mg(13 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure236 mg
Cholesterin45 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Möhren
80 g Zwiebeln
4 Stangen Staudensellerie
2 EL Speiseöl
100 ml Weißwein
1 l Fischfond
100 g Hechtfilet
100 g Forellenfilet
100 g Aalfilet
Salz
bunter Pfeffer
Worcestersauce
2 EL gehackte Petersilie

Zubereitungsschritte

1.

Möhren putzen, schälen und waschen, Zwiebeln abziehen, von dem Sellerie die äußeren harten Fäden abziehen, schlechte Stellen abschneiden und die Stangen waschen. Das Gemüse in Scheiben schneiden. Öl erhitzen und Gemüsescheiben darin an dünsten, mit Weißwein ablöschen, mit Fischfond oder -brühe auffüllen und um ein Fünftel einkochen. Fischfilets unter fließendem kalten Wasser abspülen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden, in der leicht kochenden Suppe 5-10 Minuten gar ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Worcestersauce würzen. Petersilie darüber streuen und servieren.