Medaillons in Blätterteig

mit Tomaten-Kräuter-Soße
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Medaillons in Blätterteig
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Schweinefilet
Salz
Pfeffer
1 EL Speiseöl
1 mittelgroße Zwiebel
50 g durchwachsener Speck
4 mittelgroße Tomaten
420 g gedünstete Mischpilz
gehackte Petersilie
1 Packung (300 g) tiefgekühlter Blätterteig
Kondensmilch
1 kleine Zwiebel
1 große, enthäutete Tomate
1 EL Butter
1 Becher (150 g) Crème fraîche
Speisewürze
gehacktes Basilikum
1 EL gehackte Kräuter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für die Füllung das Schweinefilet unter fließendem kaltem Wasser abspülen und trockentupfen. Dann in 6 Stücke schneiden, etwas flachdrücken und mit Salz und Pfeffer einreiben. Nun Speiseöl erhitzen, die Fleischstücke von beiden Seiten kurz darin anbraten, aus der Pfanne nehmen, erkalten lassen.

2.

Inzwischen Zwiebel abziehen, zusammen mit dem durchwachsenen Speck in kleine Würfel schneiden. Tomaten kurze Zeit in kochendes Wasser legen (nicht kochen lassen), in kaltem Wasser abschrecken. Daraufhin enthäuten, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden.

3.

Gedünstete Mischpilze abtropfen lassen und kleinschneiden. Zwiebel- und Speckwürfel in dem Bratfett der Medaillons andünsten, die Pilze hinzugeben, miterhitzen. Die Füllung mit Salz, Pfeffer würzen. Gehackte Petersilie unterrühren, erkalten lassen.

4.

Für den Teig die 3 tiefgefrorenen Teigplatten nebeneinander legen und mit einem Küchentuch abgedeckt auftauen lassen. Jede Teigplatte zu einem Rechteck von 15 x 30 cm ausrollen. Jedes Rechteck so halbieren, dass Quadrate von 15 x 15 cm entstehen.

5.

In die Mitte jedes Teigstückes je 1 Medaillon legen und mit der Pilzfüllung bedecken. Die 4 Teigecken in der Mitte zusammenlegen, fest andrücken.

6.

Die Teigstücke auf ein mit kaltem Wasser abgespültes Backblech legen, mit Dosenmilch bestreichen. Schließlich in die Mitte des Backofens schieben. Strom: 200-225 Grad. Gas: 5 Minuten vorheizen, Stufe 4-5. Backzeit: 15-20 Minuten.

7.

Für die Tomaten-Kräuter-Soße Zwiebel abziehen und fein würfeln. Tomate halbieren, entkernen, in kleine Würfel schneiden. Butter zerlassen, die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten, die Tomatenwürfel hinzufügen, kurz mitdünsten lassen.

8.

Crème fraîche hinzugeben, gut unterrühren und einmal aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Speisewürze abschmecken. Zuletzt Basilikum und gehackte Kräuter unterrühren.