Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Medaillons vom Schwein mit Bohnen und Karotten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Medaillons vom Schwein mit Bohnen und Karotten
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Drucken

Zubereitungsschritte

1.
Die Bohnen waschen, putzen und halbieren oder dritteln. Die Möhren schälen und in Stifte schneiden. Zusammen mit den Bohnen kurz in 2 EL heißem Öl anschwitzen. Mit Salz und Zucker würzen und mit der Brühe ablöschen. Zugedeckt ca. 8 Minuten leise gar schmoren lassen.
2.
Die Medaillons abbrausen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in 2 EL heißem Öl von beiden Seiten braun anbraten. Bei milder Hitze 5-6 Minuten nur noch gar ziehen lassen und ab und zu wenden.
3.
Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Zusammen mit den abgezupften Salbeiblättern in 3-4 EL Öl langsam goldbraun braten.
4.
Den Deckel vom Gemüse abnehmen und die Flüssigkeit fast vollständig verdampfen lassen. Auf Tellern verteilen und darauf die Schweinemedaillons legen. Das Knoblauch-Salbeiöl darüber träufeln und servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Möhre problemlos in Stifte schneiden
Knoblauch richtig vorbereiten
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar