Mediterrane Pizzabrötchen mit Oliven und Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mediterrane Pizzabrötchen mit Oliven und Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
206
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien206 kcal(10 %)
Protein7 g(7 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K3 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,4 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium209 mg(5 %)
Calcium59 mg(6 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin26 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
12
Zutaten
1 Päckchen
250 ml
lauwarme Milch
500 g
1 EL
1 TL
1
Ei (Größe M)
6
getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
50 g
schwarze Oliven ohne Kern
100 g
Außerdem
Mehl für die Arbeitsfläche
Backpapier für das Blech
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlMilchFetaschwarze OliveZuckerSalz
Produktempfehlung
Tomaten, Oliven, Feta und Kräuter der Provence durch geröstete Haselnüsse, Schinkenwürfel und geriebenen Käse ersetzen.

Zubereitungsschritte

1.
Hefe und Zucker in der halben Menge Milch glatt rühren und 10 Minuten ruhen lassen. Mehl, Kräuter und 1 TL Salz mischen. Hefemischung und übrige Milch dazugeben und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts verrühren. Das Ei zufügen und den Teig kneten, bis er Blasen bildet. Den Teig auf einer bemehlten Fläche 5 Minuten mit den Händen durchkneten. Zugedeckt 1 Stunde gehen lassen.
2.
In der Zwischenzeit die Tomaten mit Küchenpapier trocken tupfen und in Streifen schneiden. Oliven und Schafskäse würfeln und unter den Hefeteig kneten.
3.
Den Teig in 12 Stücke teilen und jeweils zu kleinen Kugeln formen. Zugedeckt erneut ca. 20 Minuten gehen lassen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
4.
Den Backofen auf 220 ° Grad vorheizen und die Pizzabrötchen ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Rost auskühlen lassen.