Meeresfrüchte aus dem Wok

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Meeresfrüchte aus dem Wok
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g
junge grüner Spargel an den Enden geschält
1 EL
2 cm
Ingwer in Streifen
1
Porreestange in Streifen
2
Möhren in Stiften
100 g
2 EL
1 EL
1 TL
450 g
gemischte gekochte Meeresfrucht
chin. Eiernudel zum Servieren
Garnierung
4
1 Bund
Produktempfehlung

Harte Gemüsesorten wie Karotten sollten vor dem Pfannenrühren in kleine, gleich große Stifte geschnitten werden, damit sie gleichzeitig und schnell garen. Weiches Gemüse wie Paprika oder Porree muss nicht so fein geschnitten werden.

Zubereitungsschritte

1.

Wasser in einem Topf aufkochen und den Spargel 1-2 Minuten blanchieren. Den Spargel abgießen, gut abtropfen lassen und warm halten. Das Öl in einem Wok erhitzen und Ingwer, Porree, Karotten und Mais darin 3 Minuten pfannenrühren.

2.

Soja- und Austernsauce sowie Honig in den Wok geben. Die Meeresfrüchte ebenfalls zugeben und 2-3 Minuten pfannenrühren, bis das Gemüse zart ist und die Meeresfrüchte erhitzt sind. Den Spargel zufügen und weitere 2 Minuten pfannenrühren.

3.

Die Nudeln auf vorgewärmte Teller verteilen und die Meeresfrüchte darauf anrichten. Das fertige Gericht mit Garnelen und Schnittlauch garniert sofort servieren.