Melonenkugeln mit Rohschinken

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Melonenkugeln mit Rohschinken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
229
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien229 kcal(11 %)
Protein12 g(12 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Automatic
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,3 mg(44 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure60 μg(20 %)
Pantothensäure4,5 mg(75 %)
Biotin16,8 μg(37 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C78 mg(82 %)
Kalium844 mg(21 %)
Calcium43 mg(4 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren0,7 g
Harnsäure152 mg
Cholesterin24 mg
Zucker gesamt40 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
1
8 Scheiben
roh geräucherter Schinken sehr dünn geschnitten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Schinken

Zubereitungsschritte

1.

Die MMelonen waschen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Das Fruchtfleisch mit einem Kugelausstecher aus jeder Melonenhälften herauslösen.

2.

Die Melonenkugeln mischen und in den ausgehöhlten Charentaishälften anrichten. Je zwei Schinkenscheiben dekorativ zusammenraffen und wie eine Blüte zwischen die Melonenkugeln stecken. Als Vorspeise servieren.