Meringue-Früchte-Torte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Meringue-Früchte-Torte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
1869
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.869 kcal(89 %)
Protein18 g(18 %)
Fett92 g(79 %)
Kohlenhydrate240 g(160 %)
zugesetzter Zucker175 g(700 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K15 μg(25 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure38 μg(13 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin20,8 μg(46 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium716 mg(18 %)
Calcium275 mg(28 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod280 μg(140 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren59,5 g
Harnsäure35 mg
Cholesterin263 mg
Zucker gesamt216 g

Zutaten

für
2
Zutaten
250 g
2 TL
5
50 g
Für die Dekoration
100 g
Zucker für den Karamell
Für den Belag
500 g
gemischte Früchte z. B. Erdbeeren, grünfleischige Melonen, Papaya,..
200 g
300 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Creme doubleZuckerSchlagsahneZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zucker mit Speisestärke und Backpulver mischen. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Zuckermischung langsam dazu rieseln lassen und so lange weiter schlagen bis der Schnee schön glänzt und sich steife Spitzen bilden. Den Backofen auf 100° vorheizen.
2.
Den Schnee in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech zwei Tortenböden mit einem Durchmesser von 20 und von 18 cm spritzen. Möglichst so, dass sie wie Spitzenröcke aussehen. Das Backblech auf der untersten Schiene in den Backofen schieben, mit einem Kochlöffel die Backofentür einen Spaltbreit offen halten und die Tortenböden ca. 4-5 Std. trocknen lassen. Die Baiser abkühlen lassen.
3.
Für die Dekoration den Zucker auf einem Blech mit Backpapier verstreuen. 3-5 Min. auf der mittleren Schiene unter den heißen Backofengrill schieben und zu einer hellbraunen Karamellplatte schmelzen lassen. Abkühlen lassen, vom Papier lösen und in dekorative Scherben brechen.
4.
Die Früchte waschen und eventuell halbieren, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Melonenfruchtfleisch mit einem Kugelausstecher zu Kugeln formen. Die Sahne steif schlagen und mit der etwas aufgeschlagenen Creme Double mischen.
5.
Den größeren Baiserboden auf eine Tortenplatte setzen und mit ca. 1/3 der Sahnemischung bestreichen und mit 1/3 der Früchte belegen. Den kleineren Baiserboden darüber legen und die restliche Sahne darauf verstreichen und mit den restlichen Früchten dekorativ belegen. Mit 2 Klecksen Sahne abschließen. Mit den Karamellscherben dekorieren und sofort servieren.