print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Meringue mit Beerensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Meringue mit Beerensauce
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 3 h 35 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
20
Zutaten
4
250 g
2 EL
1 Prise
500 g
50 g
20 ml
200 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZitronensaftSalzErdbeereZuckerSchlagsahne

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 100°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
2.
Die Eiweiße zu sehr steifem Eischnee schlagen. Den Puderzucker nach und nach einrieseln lassen, den Zitronensaft und Salz zugeben und schlagen bis die Masse steif, glänzend und schnittfest ist. Dann in einen Spritzbeutel mit runder Öffnung füllen und etwa 20 Kreise à ca. 5 cm Durchmesser auf das Backblech spritzen. Im Ofen zwei Stunden eher trocknen als backen, dann herausnehmen und auskühlen lassen.
3.
Die Erdbeeren waschen, und einige zum Garnieren zur Seite legen. Den Rest putzen und im Mixer mit dem Zucker und dem Grand Marnier pürieren. Abdecken und mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
4.
Vor dem Servieren die Sahne steif schlagen und auf die Baiser streichen, dann etwas Erdbeerpüree angießen und mit restlichen Erdbeeren dekoriert servieren.

Video Tipps

Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen
Wie Sie Erdbeeren richtig waschen und putzen
Erdbeerpüree zubereiten
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen
Schlagwörter