print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Meringue mit Cremefüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Meringue mit Cremefüllung
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 40 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
6
Portionen
Für das Baiser
6
300 g
Für die Füllung
8 Blätter
250 g
250 g
100 g
1
Zitrone Saft und abgeriebene Schale
250 g
Zum Verzieren
Baiserflocke Konditorei
Zuckerstangenstück
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GelatineSchlagsahneBlaubeerenZuckerZitroneJoghurt

Zubereitungsschritte

1.
Zwei gleich große Wolken auf Backpapier zeichnen und auf ein Blech legen. Die Eiweiße steif schlagen und dabei den Puderzucker einrieseln lassen. Den Eischnee mit Lebensmittelfarbe hellblau färben.
2.
Den Eischnee auf den vorgezeichneten Wolken verteilen und im vorgeheizten Backofen (90°, Mitte) in ca. 3 Std. trocknen lassen (die Ofentür einen Spaltbreit offen lassen). Herausnehmen und in 30 Min. abkühlen lassen.
3.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne steif schlagen. Die Beeren waschen, verlesen, trocken tupfen und mit Zucker, Zitronensaft und -schale mischen. Gelatine tropfnass in kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen und mit Joghurt gründlich verrühren, dann die Beeren unterheben und zum Schluss die Sahne. Die Masse für ca. 3 Std. kühl stellen, bis sie fest geworden ist.
4.
Joghurt-Blaubeer-Masse auf 1 Baiserwolke streichen und die andere Wolke darauf setzen und nach Beleiben verzieren.

Video Tipps

Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen
Schreiben Sie den ersten Kommentar