Meringue mit Maracujasoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Meringue mit Maracujasoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
640
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert640 kcal(30 %)
Protein7 g(7 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate104 g(69 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,5 mg(29 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin8,7 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C41 mg(43 %)
Kalium400 mg(10 %)
Calcium87 mg(9 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren12 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin53 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneZuckerVanillezuckerMaracujaOrange

Zutaten

für
4
Zutaten
4
200 g
6
1
unbehandelte Orange Saft und Zesten
150 g
250 ml
1 ½ Päckchen
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 100°C Umluft vorheizen.
2.
Die Eiweiße steif schlagen und den Puderzucker nach und nach einrieseln lassen. Die Creme glänzend schlagen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech 8 etwa gleich große Häufchen vom Eischnee mit einem Esslöffel auftragen, oben etwas flacher formen und im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde backen, bis die Baisers knusprig sind, sie sollten aber hell bleiben. Herausnehmen und auskühlen lassen.
3.
Die Passionsfrüchte halbieren, und das Fruchtmark herauslöffeln.
4.
Den Zucker mit dem Orangensaft und 100 ml Wasser in einem Topf erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat. Die Orangenzesten zugeben und 4 Minuten leicht köcheln lassen. Dann das Passionsfruchtmark zugeben und weitere 2 Minuten köcheln lassen. Vom Herd ziehen und erkalten lassen.
5.
Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und 4 Meringues damit bestreichen. Mit den restlichen Meringues bedecken auf Teller setzen und mit der Passionsfruchtsauce beträufelt servieren.