Meringue mit Sahnecreme und Früchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Meringue mit Sahnecreme und Früchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
3413
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Torte enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.413 kcal(163 %)
Protein37 g(38 %)
Fett185 g(159 %)
Kohlenhydrate401 g(267 %)
zugesetzter Zucker269 g(1.076 %)
Ballaststoffe10,6 g(35 %)
Automatic
Vitamin A2 mg(250 %)
Vitamin D2,2 μg(11 %)
Vitamin E7,1 mg(59 %)
Vitamin K30 μg(50 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂1,6 mg(145 %)
Niacin11,2 mg(93 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure77 μg(26 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin41,5 μg(92 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C62 mg(65 %)
Kalium1.431 mg(36 %)
Calcium548 mg(55 %)
Magnesium94 mg(31 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod560 μg(280 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren119 g
Harnsäure70 mg
Cholesterin525 mg
Zucker gesamt353 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
250 g
50 g
2 TL
5
500 g
gemischte exotische Früchte z. B. Papayas, Sternfrüchte (Karambole), Physalis, Sharonfrucht...
300 g
2 EL
200 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Creme doubleZuckerSchlagsahne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 90-1 00° vorheizen.
2.
Zucker, Speisestärke und Backpulver mischen. Eiweiß in einer großen Rührschüssel steif schlagen. Zuckermischung langsam einrieseln lassen und weiterschlagen, bis der Eischnee steife Spitzen bildet und schön glänzt. Aus der Baisermasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech mit grosser Lochtülle einen Tortenböden spritzen (ca. 28 - 30 cm ?). Auf der untersten Schiene in den Ofen schieben und 4 - 5 Std. trocknen lassen. Dabei die Ofentür mit einem Kochlöffelstiel einen Spaltbreit offen halten. Baiser abkühlen lassen.
3.
Creme double mit dem Puderzucker locker aufschlagen, Sahne steif schlagen, beides vorsichtig vermischen.
4.
Die Früchte waschen, ggf. schälen und in Spalten, bzw. Scheiben schneiden. Physalis etwas öffnen.
5.
Den Baiserboden auf eine Tortenplatte setzen, die Sahnemischung darüber streichen und mit den Früchten belegen.