Meringue mit Sahnecreme und Früchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Meringue mit Sahnecreme und Früchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 h 30 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Creme doubleZuckerSchlagsahne

Zutaten

für
1
Zutaten
250 g
50 g
2 TL
5
500 g
gemischte exotische Früchte z. B. Papayas, Sternfrüchte (Karambole), Physalis, Sharonfrucht...
300 g
2 EL
200 g
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 90-1 00° vorheizen.
2.
Zucker, Speisestärke und Backpulver mischen. Eiweiß in einer großen Rührschüssel steif schlagen. Zuckermischung langsam einrieseln lassen und weiterschlagen, bis der Eischnee steife Spitzen bildet und schön glänzt. Aus der Baisermasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech mit grosser Lochtülle einen Tortenböden spritzen (ca. 28 - 30 cm ?). Auf der untersten Schiene in den Ofen schieben und 4 - 5 Std. trocknen lassen. Dabei die Ofentür mit einem Kochlöffelstiel einen Spaltbreit offen halten. Baiser abkühlen lassen.
3.
Creme double mit dem Puderzucker locker aufschlagen, Sahne steif schlagen, beides vorsichtig vermischen.
4.
Die Früchte waschen, ggf. schälen und in Spalten, bzw. Scheiben schneiden. Physalis etwas öffnen.
5.
Den Baiserboden auf eine Tortenplatte setzen, die Sahnemischung darüber streichen und mit den Früchten belegen.

Video Tipps

Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen