print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mettwurst
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 40 min
Fertig
Kalorien:
960
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien960 kcal(46 %)
Protein35,34 g(36 %)
Fett83,06 g(72 %)
Kohlenhydrate10,02 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,52 g(8 %)
Vitamin A57,73 mg(7.216 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,59 mg(5 %)
Vitamin B₁1,02 mg(102 %)
Vitamin B₂0,54 mg(49 %)
Niacin16,8 mg(140 %)
Vitamin B₆0,76 mg(54 %)
Folsäure1,61 μg(1 %)
Pantothensäure0,99 mg(17 %)
Vitamin B₁₂1,33 μg(44 %)
Vitamin C5,3 mg(6 %)
Kalium631,01 mg(16 %)
Calcium254,08 mg(25 %)
Magnesium32,76 mg(11 %)
Eisen5,82 mg(39 %)
Jod0,01 μg(0 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren37,15 g
Cholesterin195,27 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Gläser à ca. 300 ml
400 g
400 g
frischer Schweinebauch (nicht geräuchert)
1 Prise
weißer Pfeffer gemahlen
1 TL
½ TL
gemahlene Nelke
½ TL
gemahlenes Muskatblüte
½ TL
gemahlener Piment
270 g
80 ml
trockener Rotwein
Muskat frisch gerieben
7
1 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchweinefleischSchweinebauchPfefferNelkePimentSalz

Zubereitungsschritte

1.
Beide Fleischsorten durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen. Mit dem weißen Pfeffer bestreuen, den grob zerstoßenen Fenchel und die Gewürze dazu geben. 1 TL Salz ergänzen und alles mit den Händen gut verkneten. Abdecken und im Kühlschrank ca. 1 Stunde durchziehen lassen.
2.
Den Backofen auf 100°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Créme fraîche und den Rotwein zum Fleisch geben und gut unterkneten, sodass der Teig geschmeidig ist. Mit Salz, Muskat und Pfeffer abschmecken. Nun die Masse in die Gläser füllen. Die Lorbeerblätter und Pfefferkörner darauf verteilen und die Gläser verschließen. Nun in ein hohes Backblech stellen, rundherum kochendes Wasser angießen und in den Ofen schieben. Etwa 2 Stunden im Ofen backen.
3.
Danach auskühlen lassen und kalt aufbewahren.
Schreiben Sie den ersten Kommentar