print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Mexikanischer Dip

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mexikanischer Dip
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
12
Portionen
Guacamole
reife Avocado
1
kleine Tomate
1
rote Chilischote feingehackt
1
kleine rote Zwiebel feingehackt
1 EL
frischer Koriander feingehackt
1 EL
Limeten- oder Zitronensaft
2 EL
1 Tropfen
Habanerosauce oder Tabasco
450 g
Mexikanische Bohnen (Refried beans)
35 g
Taco-Gewürz
300 g
60 g
Cheddar-Käse gerieben
2 EL
schwarze Oliven entkernt und gehackt
200 g
frische Blätter Koriander gehackt, zum Servieren

Zubereitungsschritte

1.

Zunächst das Avocadofleisch kleinschneiden, dann leicht mit einer Gabel zerdrücken. Die Tomate horizontal halbieren; mit einem Teelöffel die Kerne entfernen. Die Tomate fein würfeln und zur Avocado geben. Chili, Zwiebel, Koriander, Limettensaft, Sauerrahm und Tabasco zugeben. Mit Salz und zerstoßenem schwarzem Pfeffer würzen. Abgedeckt bis zum Verzehr kalt stellen.

2.

Nun mit einer Gabel Bohnen und Taco-Gewürz in einer kleinen Schüssel mischen.

3.

Dann die Bohnen in die Mitte eines großen Tellers (hier wurde ein 30 x 35 cm großer Teller verwendet) geben, einen Rand für die Maischips einplanen. Darauf den Sauerrahm verteilen; einen kleinen Rand lassen, so daß man die Bohnen sieht. Mit der Guacamole und der Salsasauce wiederholen, so daß jede Schicht sichtbar ist. Obenauf den Käse und die Oliven verteilen.

4.

Kurz vor dem Servieren einige Maischips am Rand arrangieren und mit Koriander dekorieren. Mit den restlichen Maischips servieren.

5.

Vorbereitung: Den Dip 2 Stunden vorher zubereiten; abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Chips erst kurz vor dem Servieren hinzufugen.

6.

Hinweis: Tabasco und Habanerosauce werden beide aus sehr scharfen Chillies hergestellt. Immer erst probieren, bevor man sie zugibt.

Schreiben Sie den ersten Kommentar