Milchreis-Aprikosen-Kuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Milchreis-Aprikosen-Kuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für die Füllung
400 g
gekochter Milchreis gezuckert
150 g
1
2
8
Für den Teig
1 TL
Mehl für die Arbeitsfläche
Butter für die Form
Bohnen zum Blindbacken
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchreisJoghurtVanilleschoteEiAprikoseMehl

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig Mehl, Salz und Zucker mischen, als Hügel auf die Arbeitsfläche geben. Die Butter in kleinen Flöckchen darüber verteilen. Mit den Fingerspitzen zu einer sandigen Masse verarbeiten. In der Mitte eine Vertiefung formen, Ei und Balsamico hineingeben, und mit den Händen nach und nach in die Mehlmischung einarbeiten. Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie eingewickelt eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
2.
Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Eine Kuchenform buttern. Den Teig auf einer bemehlten Fläche rund ausrollen und damit die Form auslegen. Dabei einen Rand formen. Den Teigboden mit Backpapier belegen und mit Backbohnen beschweren. Im Ofen ca. 20 Minuten vorbacken, etwas abkühlen lassen und Backbohnen sowie Backpapier entfernen.
3.
Den Backofen auf 160 °C Umluft herunterreglen. Den Milchreis mit Joghurt, Vanille und Eiern verrühren. Die Aprikosen waschen, halbieren und entkernen. Die Reismischung auf dem Kuchenboden verteilen, mit den Aprikosenhälften belegen und ca. 25 Minuten fertig backen, bis die Reismischung gestockt ist.